Accéder au contenu
Bericht vom ersten Eigner einer Excess 11!

Unser kürzlich auf dem Markt für Segelkatamarane eingeführtes Modell Excess 11 hat die Herzen der Kapitäne von heute im Sturm erobert.

Die allererste Excess 11 freut sich auf das französische Paar Didier und Evelyne als ihre neue Crew. ActuNautic verrät Ihnen die Gründe, die dazu geführt haben, dass diese großen Fans von High-Performance Einrumpfbooten sich für diesen Katamaran entschieden haben.

Um dieses Video ansehen zu können, müssen Sie zunächst die Verwendung der Analyse-Cookies akzeptieren.

Einstellungen

Eigentlich wollten diese Segler gar nicht mit einem Fahrtenkatamaran aufbrechen. Aber dank Excess haben sie bei der Wahl einen Kompromiss gefunden. Die Excess 11 ist ein sicheres Boot, leicht zu handhaben und aufgrund einer großartigen Autarkie auch für Langfahrten geeignet. Darüber hinaus sind herrliches Segelgefühl und ein erschwinglicher Preis auch noch im Paket enthalten!

Von einem sportlichen Gesichtspunkt her berichtet Didier, dass die Excess 11 unter Segel sehr angenehm läuft und am Ruder ein reaktionsschnelles Steuergefühl vermittelt, wie auf einer Einrumpfyacht. Ihm hat auch sehr gut gefallen, dass er an Bord dieses Katamarans mit dem Wind spielen, die Geschwindigkeit spüren und seine Regatta-Reflexe einsetzen konnte!

Didier war auch vom Zusammenlaufen aller Komponenten der Segelbedienung am Heck überzeugt, wodurch es ihm möglich war, auch während des Segelns seine Lieben um sich zu haben und wunderschöne gemeinsame Momente erleben zu können. Bei der Wahl eines Katamarans geht es natürlich auch darum, an Bord möglichst komfortabel wohnen zu können. Das gilt für den Skipper/Eigner ebenso wie für alle Mitreisenden.

Letztlich waren es die sportliche Erscheinung, komfortablen Räumlichkeiten, moderne Ausstattung und Harmonie an Bord dieser Yacht, die diese Einrumpf-Segler überzeugt haben, die nun ab September auf ihrer Excess 11 unterwegs sein werden.